Die Schulcomputer werden mithilfe von Schulserverlösungen zentral verwaltet und gewartet. Diese steuern die Benutzerverwaltung und beinhalten eine ganze Palette an pädagogischen Funktionen. Beispielsweise ist es der Lehrkraft möglich, die Schüler-PCs zu überwachen, zu verwalten, Nachrichten zu schicken oder auch zu sperren.