Das Video zeigt das Arbeiten mit dem PC als Lehrer/in mit dem Programm zur Klassenraumverwaltung "iTALC". Nach dem Start der Anwendung erscheint eine Übersicht über alle Schüler-PCs. Diese lassen sich dann gesammelt einschalten und fahren hoch. Die Lehrkraft kann sich per Remote mit den Schüler-PCs verbinden und diese so übernehmen. Haben sich die Schüler angemeldet, kann der Lehrer / die Lehrerin über persönliche Nachrichten mit ihnen kommunizieren, um z.B. Aufgaben zu übermitteln. Auch lassen sich einzelne oder alle Schüler-PCs mit nur einem Klick durch die Lehrkraft sperren und bei Unterrichtsende wieder ausschalten.